Anthroposophische Meditation


Anthroposophische Meditation ist eine erkenntnisorientierte Meditation. Sie geht vom bewußten Denken und Vorstellen aus, was durch ein erkennendes Fühlen geleitet wird. Durch die Intensivierung des Denkens in der Meditation wird die Erlangung vertiefter Verstehensebenen angestrebt.

Zu diesem Übungs- und Entwicklungsweg biete ich Seminare an:
Mediatation als Wahrnehmungs- und Erkenntnisschulung

Jedes Frühjahr startet eine neue Jahresgruppe (10 Termine im Jahr).

Weitere Informationen: Aktuell